Digitalisierte Arbeit

Stiller, M., & Ebener, M. (2020). Erweiterte Erreichbarkeit: Ein Risiko für ältere Pflege- und Lehrkräfte? (lidA-Factsheet 2020 07).

Stiller, M., & Ebener, M. (2020). Wie sehr werden ältere Beschäftigte in der digitalisierten Arbeit vom Betrieb unterstützt? (lidA-Factsheet 2020 11).

Stiller, M., & Ebener, M. (2020). Kommunikation durch E-Mails: Wie kann sie ältere Beschäftigte in der Arbeit ungünstig beanspruchen? (lidA-Factsheet 2020 20).

Stiller, M., & Ebener, M. (2020). Erwartete Erreichbarkeit und Kontaktierung in der Freizeit: Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit und -motivation (lidA-Factsheet 2020 25).

Stiller, M., & Ebener, M. (2020). Ortsflexibles Arbeiten vor der Corona-Pandemie: Babyboomer und die Arbeit von zuhause (lidA-Factsheet 2020 33.2).

Stiller, M., & Ebener, M. (2020). Digitalisierte Arbeit und die erlebte Arbeitsintensivierung bei Babyboomern. (lidA-Factsheet 2020 35).

Stiller, M., & Ebener, M. (2021). Arbeitsintensivierung durch Digitalisierung: Ein Risiko für die Erwerbsperspektive von Babyboomern? (lidA-Factsheet 2021 01).

Ebener, M., Tiede, R., & Schmitz, M. (2019). Erweiterte arbeitsbezogene Erreichbarkeit bei älteren Beschäftigten - Umfang und Zufriedenheit (lidA-Factsheet 2019 09).

Hasselhorn, H. M. (2020). Ältere Erwerbstätige in der digitalisierten Arbeitswelt – Ergebnisse der lidA-Studie. Public Health Forum, 28(2), 121–124. https://doi.org/10.1515/pubhef-2020-0015

Hasselhorn, H. M., & Müller, B. H. (2019). Ältere Beschäftigte in der digital vernetzten Welt (Kapitel im Buch). In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Ed.), Dokumentation der Herbstkonferenz der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. vom 12. bis 13. September 2019. GfA-Press.

Weitere Infos über #UniWuppertal: